Da ist man wie gerädert...

Während des Nachtdienstes träum ich immer den größten Wus.

In letzter Zeit geistert in meinem Kopf wenn ich Schlafe ständig der Tod umher.
In unterschiedlichsten Konstellationen träume ich davon, dass ich sterbe. Heute Nacht wars dann Leukämie. Und alle konnten mich nur besuchen nachdem sie sich in Plastikfolie eingewickelt hatten.

Wenn man dann wach wird weil der Wecker klingelt, würd man am Liebsten grad wieder einschlafen.

6.9.07 15:56

Letzte Einträge: ET telefoniern nach Haus, Zeit zu gehen..., Dinge die man nicht von seinen Patienten hören will..., Aussagen unreflektiert mitgehört, Da beißt doch der Fuchs..., Männer...

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen