Note 2 und dann maulen...

... ist man nicht manchmal bekloppt? Man macht eine gute praktische Modulprüfung (Fachweiterbildung Intensiv/Anästhesie)...

Obwohl man sonst immer zu den "sehr guten" gehört, denkt man- ja ok es lief nicht alles glatt, das ist fair. Bis die Prüfer einem eröffnen: Da hat es gehakt weil sie etwas zu hektisch wurden. Sonst wärs ne Eins mit Sternchen geworden. 

Ergebnis: Plötzlich fühlt man sich wie der letzte Versager... Ist man nicht bekloppt?

Frei nach von Hirschhausen müsst man doch so superglücklich sein: Jawohl, wieder eine Prüfung weniger... und gut bestanden!

Aber nein... man macht sich selbst fertig nur weil man nicht das Tüpfelchen auf dem i erreichen konnte. Das Hirn mault sich selbst an: "Du hast versagt."

 Ja Hallooooo? Gehts noch?

Ihr kleinen grauen Zellen: Maul halten verdammt nochmal!

Vor drei Tagen lag ich noch mit Schüttelfrost in der Pupskiste und dachte ich kann überhaupt nicht antreten... und heut war ich VERDAMMT NOCHMAL GUUUUTTTT!!!

So. Das musst ich mir grad selbst nochmal schriftlich um die Ohren kloppen. Chill mal würde ein Kumpel sagen.

10.1.13 19:46

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen