Der Tod auf Reisen

Wenn ein wichtiger Mensch- der einen vor vielen Jahren mal als kleine Schwester adoptiert hat- Berufssoldat ist und nach Afghanistan muss... dann macht man sich Sorgen.

Spontan hat er von mir als Glücksbringer einen kleinen Anhänger "Tod" von der Nichtlustig Marke mit bekommen.

Er kam gesund zurück... den Tod trug er immer am Rucksack. 

Ohhh, ein herrlich grotesker Satz...  Da muss ich mir echt grad mal selbst applaudieren. *räusper*

Der Anhänger hat ihm wohl auch einen Spitznamen eingebracht- der fällt mir aber nicht mehr ein.

Jedenfalls habe ich ihn einen Tag vor Sylvester 2012 wiedergesehen... und meinen Anhänger zurück bekommen. Etwas abgeschabt... aber jede Kutte leidet früher oder später... wenn der Tod reist.

 

 

 

Danke mein lieber "Bruder Drake". Und danke welchen auch immer dafür verantwortlichen irdischen und überirdischen Kräften, dass Du gesund wieder zurück bist. Es knutscht Dich Deine Sis "Shaolin", der Kampfzwerg.

10.1.13 20:27

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen